Sonntag, 25. November 2012

Ein schwarzer Tag für Deutschland: Nach vielen treuen Dienstjahren ist meine Pad Maschine heute von uns gegangen...

Der Tod trat ein durch Versagen des Zuklapp-Mechanismus. Ist wohl was ausgebrochen. Damit endet eine Zusammenarbeit, die mindestens 6 Jahre gedauert und rund 3500 Tassen Kaffee umfasst hat. Vielleicht sollte ich sie im Garten beerdigen?

Kommentare:

  1. Eyh dat is Sondermüll. BEsonders weils vom Apfel ist ;-). Aber mein Beileid. Kenn den Schmerz wenn so ein Maschinchen von einem geht.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein schwarzer Tag! Eine so alte Pad Maschine, wohl eine der ersten - noch ganz ohne "i". Die heutigen iPad Maschinen sind ja noch nicht einmal in der Lage, Kaffee zu bereiten. Nicht einmal einfachen Dampf können die produzieren.
    Ich würde sie aber nicht im Garten beerdigen. Die gehört ins Steam-Punk-Museum.
    Bitte halten Sie die Leser auf dem Laufenden, ob und wie nun der Kaffee im Kafe Kruemelkram bereitet wird. Ohne Kaffee geht ja wohl gar nichts - weder am frühen Morgen http://s11server.de/11ers/images/coffee_cat.jpg
    noch überhaupt. ;)

    Gruß Heinrich

    AntwortenLöschen