Sonntag, 16. Dezember 2012

Live Bloggen von der "Drachenblues"-Aufführung...

Frederic Brakes Story vom Kulturschaukel Ensemble und Zaphod Enoch auf die Bühne gebracht...

Pulikum gibt es reichlich!

Schabernack spielt...

Stimmung auf dem Marktplatz

Regina, Zaphod, Pompejii


Entzücktes Publikum...
Hat Zause einen Blick auf den Drummer geworfen? Seine Lebenserwartung sinkt rapide.
Der Drache dichtet Liebesgedichte!

Zaphod nimmt den Drachen in die Zange. "Hast du den Arsch offen???" Ein herzliches Stück.
"Räum die Steine weg,nachdem du sie hochgewürgt hast!"
Zaphod und der Drache haben einen Deal.
Regina wartet auf ihren Auftritt.
Der Drache hat die Prinzession k.o. geschlagen. Und sie ist nicht mal mehr Jungfrau. "Ein Drache ist auch nur ein Mann!"
Luftaufnahme: So sehen 50 Avatare von oben aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen