Sonntag, 16. Dezember 2012

Zeit der vollen Parkplätze...

Wie geifernde Hyänen umkreisen parkwillige PKW Besitzer momentan jeden Fußgänger, der auf ein geparktes Auto zugeht. Man sieht förmlich, wie den anderen Fahrern der Speichel im Mund zusammenläuft, sobald man mit dem Autoschlüssel klimpert. Das eröffnet Chancen für sozialpsychologische Experimente. Jetzt bedarf es nur bescheidener Schauspielkunst, um sich selbst umd dem alten Ivan Petrovich Pavlov eine Freude zu machen. 
Einfach mit einer Einkaufstüte und dem Autoschlüssel in der Hand auf einen beliebigen Wagen zugehen. Dabei möglichst abwesend wirken, sich Zeit lassen, so dass bei Autofahrern links und rechts der Eindruck entsteht, hier entwickelt sich eine Chance zur Penetration. Weiter auf die Fahrertür zuschlendern, dort kurz verharren, aufblicken, Kopf schütteln und zurück in Richtung Einkaufszentrum gehen. Ich liebe diesen ganz besonderen Moment, wenn die Hoffnung in ihren Augen zersplittert...
Die besten Chancen, erwachsene Männer zum Weinen zu bringen, bestehen übrigens etwa um 13 Uhr. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen