Mittwoch, 9. Januar 2013

Rael Wissdorfs "Yanthalbor"...




 An dieser Stelle würde ich gern auf das Projekt eines Autorenkollegen in SecondLife hinweisen. Nein, auch er hat zuerst geschrieben und dann den Weg in die virtuelle Welt gefunden. Rael Wissdorf zählt zu den ersten Autoren, die Lesungen im Metaversum gemacht haben. Auch einige Orte in SecondLife selbst könnten eine Inspiration für seinen magiefreien "Fantasy"-Roman Yanthalbor gewesen sein, der seit wenigen Wochen als Kindleversion und als Paperback erhältlich ist.
Natürlich wird es auch noch eine Lesung bei uns geben. Mehr dazu in Kürze. 

1 Kommentar: