Samstag, 6. April 2013

Ein Schnitzel aus einem Dinosaurier...




Ich habe meine Hand neben den Teller gelegt, um die Dimensionen dieses Schnitzels im Format eines mittleren Grundstücks hervor zu heben, das mir Freitag die Freudentränen in die Augen trieb. Obwohl ich mir sonst bekanntlich jeden Genuß versage, muss man sich ja auch mal was gönnen. 
Leider habe ich vergessen, das herrliche chinesische Büffet heute zu fotografieren Ich hatte Schweinfleisch knusprig, Hähnchen, Ente, Leber, Fisch und Tintenfisch. Köstlich.
Morgen wird es dann mittelalterlich.
Man kann natürlich auch laufen gehen.  Wenn man Spaß dran hat, bitte...

Kommentare:

  1. Seufz dat schaut lecker aus. Gestern gabs leckeren Auflauf ;-). Von dem Mammutschnitzel könnte ich mich vermutlich eine ganze Woche ernähren.
    Aber wir waren trotz Nudelauflauf noch auf der Halde. Aber ohne "joggen" :-), eher gemütlich.

    AntwortenLöschen
  2. jamm jamm jamm... das sieht soooooooooooooo gut aus!!!!!

    AntwortenLöschen