Sonntag, 9. Juni 2013

Frank Haubolds Lesung in SecondLife am kommenden Sonntag und eine ganz besondere Location...



Frank war vor einigen Minuten online und wir haben einen Voice Test gemacht. Zumindest heute hat alles super funktioniert. Trotzdem Daumen drücken!
Unser stets eifrig bastelnder Nachbar Barlok Barbosa hat eigens für Franks Auftritt eine ganz besondere Location gebaut. Das Himmelsloft. Als Gäste der Lesung habt ihr zwei Möglichkeiten, dorthin zu gelangen: Entweder per direktem Teleport mittels der SLURL: http://slurl.com/secondlife/Ataria/221/173/22
Oder mit dem Space-Car:  http://slurl.com/secondlife/Ataria/201/172/24
Letztere Option ist dringend zu empfehlen, eröffnet sie dem Reisenden doch einen großartigen Überblick über unsere SIM Ataria, den Hafen, die Berghütte, Cyhtleens Buchladen und natürlich das Kafé KrümelKram.
Aber Vorsicht! In der zweiten Phase wird der Flug äußerst rasant...

Das Space-Car in Barloks Hafen.

Ein trügerisch sanfter Start.

Zu einem beschaulichen Rundflug über den Hafen.

Langsam gewinnt das Space-Car an Höhe.

Großartiger Ausblick.

Cyhtleens Buchladen und  das KrümelKram!


Dann mit Vollschub senkrecht nach oben.

Ankunft am Himmelsloft.

Kommentare:

  1. ... ich bin`s noch mal - uns fiel auf, dass die erste LM von der Lesung NICHT "nach oben" führt - nur wenige Meter entfernt von der anderen LM endet ... war so nicht gedacht, glaube ich.

    AntwortenLöschen
  2. Das fliegende Meshei macht richtig Spass!

    AntwortenLöschen