Samstag, 27. Juli 2013

Oliver Buslau in der Rostigen Druckerpresse...

Oliver macht es uns als Moderatoren leicht. Der Mann hat einiges zu erzählen und dabei hört man ihm gern zu. Es ging um klassische Musik, die Kunst ein Buch zu schreiben und Olivers Mitwirkung an einer Horrorserie, an der mindestens ein weiterer Gast der Brennenden Buchstaben beteiligt ist.
 Wahrscheinlich hätte er auch noch eine weitere Stunde zu berichten gewusst, aber nach zwei Stunden Lesung und Interview lockt ein angenehm kühler Sommerabend doch noch vor die Haustür.
Danke für diesen famosen Literaturabend, Oliver. Es war uns allen ein Vergnügen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen