Samstag, 7. September 2013

Besuch auf einer kleinen Buchmesse...



Die Begedias: Christine Behrens, Harald Giersche und Gattin


Zauselina, Gisela und Bernhard




Weil uns das Gogbot dieses Jahr einen Tick zu pornös war, haben wir uns nach Ausweichzielen umgeschaut  (Nächstes Jahr werden wir das Gogbot aber wieder mitnehmen, keine Sorge.)
Wie es der Zufall so will, boten sich heute gleich zwei literarische Alternativen an, denn zeitgleich finden an diesem Wochenende zwei kleine Buchmessen in NRW statt. Die eine im Unperfekthaus in Essen, die anderen in Oelde. Wir haben uns für letztere entschieden, die Text&Talk NRW Buchmesse für Kleinverlage auf dem Kulturgut Haus Nottbeck. Auch weil unsere Freunde Harald und Bernhard Giersche dort das Programm des Begedia Verlages vorstellen.
Ich sag`s sofort: Unbedingt morgen hinfahren, denn die kleine Messe allein ist schon den Besuch wert, erst recht wenn am morgigen Sonntag noch der Büchermarkt dazu kommt. Es gibt  übrigens 1000 Parkplätze unmittelbar neben dem Kulturgut. Frühe Anreise ist trotzdem dringend angeraten.
Die Text&Talk findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt.Unser Eindruck: Eine gut organisierte Veranstaltung die perfekt in die idyllische Umgebung des Kulturguts passt. Es dürfen allerdings ruhig noch ein paar Besucher hinzukommen. Ich schätze, im nächsten Jahr werden sich  noch mehr Verlage für einen Stand auf der T&T interessieren. Mit etwas mehr Werbung und Mundpropaganda könnte sich ein tolles jährliches Event für die Kleinverlagsszene entwickeln.
Wir haben uns natürlich besonders gefreut, die ganze Begedia Familie zu treffen und mal wieder ohne zwischengeschaltete Displays kommunizieren zu können.
Ich fasse zusammen: Absoluter Hinfahrbefehl für den morgigen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen