Donnerstag, 5. September 2013

Experte für Cyber-Außenpolitik gesucht...

Ist ja drollig. Das Auswärtige Amt hat die Stelle eines Referenten für Cyber-Außenpolitik ausgeschrieben. Bedingung sind sehr gute Kenntnisse des "Cyber-Raumes". Was auch immer man sich darunter vorstellt. 
Cyber ist ja irgendwie so 80er. Andererseits entspricht das wohl genau dem technologischen Kenntnisstand unserer Damen und Herren Politiker. 
Aber wenn ich es recht bedenke: Durch meine Aktivitäten und Arbeit in SecondLife bin ich ja nun schon seit einigen Jahren Spezialist für diplomatische Zwischenfälle im Cyberspace. Ich denke, ich sollte mich mal bewerben...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen