Sonntag, 29. September 2013

Noch zweieinhalb Wochen bis zum FdL 2013 - Status und Informationen für Teilnehmer und Gäste...





Das FdL 2013 beginnt in zweieinhalb Wochen. Der Programmplan ist komplett, die Ausstellungen und Bühnenbilder werden gerade aufgebaut, die Teilnehmer bestätigen ihre Termine.
Es sind weitere Autoren und Künstler hinzugekommen, mit Ars India außerdem eine weitere SIM, auf der Kunstexpertin Quan Lavender gerade eine große Ausstellung organisiert. Auch in Metropolis wird am Festivalgelände gebaut.
Es trotzdem noch viel zu tun, bevor es am Donnerstag, den 17. Oktober in Metropolis und am Freitag, den 18. Oktober in Metropolis losgehen kann.
Auch die Website wächst weiter. Dort findet man auch den aktuellen Programmplan (Änderungen vorbehalten). Zu finden ist sie dort: 



Ihr findet die FdL Website jederzeit verlinkt als Reiter auf den Weblogs brennendebuchstaben.blogspot.com und www.kueperpunk.de

SecondRadio überträgt viele Events auch über den Radiostream, so dass sie ohne SecondLife Client auch im Internet verfolgt werden können. Diese Veranstaltungen sind mit einem (SR) markiert und farbig hervorgehoben.  



Hinweise für die Mitorganisatoren und Teilnehmer:


Für die Website brauchen wir von Euch Kurzvita und ein Profilbild.



Schaut Euch den Terminplan an und überprüft, ob der Zeitpunkt der Veranstaltung mit Eurem Terminplan übereinstimmt.


Wichtig für alle, deren Programmpunkt von SecondLife übertragen wird:

Kontaktiert bitte Angie Ling in SecondLife oder Angelika Pörsch auf Facebook. Sie wird mit Euch noch ein paar Details klären. (Keine Panik, Angie freut sich auf Euch.)



Autoren, deren Lesung auf SecondRadio übertragen wird, benötigen einen Skype Account. (Einige von Euch waren ja schon dabei.) 


Falls es Probleme gibt, unterstütze ich Euch gern.

1 Kommentar:

  1. Guten Tag! Prima Sache!
    Winzige Ergänzung: keiner braucht sich bei meiner Führung / Vortrag durch "voice" abgeschreckt fühlen - ich werde auch für den Offenen Textchat sorgen!
    MfG BukTom Bloch

    AntwortenLöschen