Freitag, 27. Dezember 2013

Blogstöckchen und die SecondLifer....

Blogstöckchen sind internethistorisch ein alter Hut. Findige Blogger wollten damit ihre Weblogs bekannter machen. Eigentlich hat das Prinzip ganz gut funktioniert.  
Um 2007 herum haben wir mit ziemlich großer Begeisterung das Filmrätselstöckchen, einen Ableger des klassischen Stöckchens weitergeworfen. Spätestens ab 2009 kam das Wurfgeschoss langsam aber sicher wieder aus der Mode. Und ab 2010 haben Insider - oder diejenigen, die sich dafür hielten - den Weblogknüppel nur noch mit spitzen Fingern in den Papierkorb fallen lassen.
Da selbst die älteren deutschsprachigen SecondLife Blogs erst ab 2010 oder 2011 online gingen, kennen viele dieser Blogger die Stöckchen-Tradition noch nicht.
Nachdem Flusskiesel mir eins an den Kopf geworfen hat, habe ich es an SecondLifer weitergegeben. Und die haben derzeit richtig viel Spaß an der Sache. Hier ein Sammelposting mit den bisherigen Antworten aus der Metaversums-Szene.
 
beim Hydorgol...

bei BukTom...

bei Chapter..

bei Moewenglanz...

 bei Firlefanz...

bei Asmita...

bei Heidi Hensges...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen