Donnerstag, 12. Dezember 2013

Eine Kritik zu meiner Story "Grosvenors Räderwerk" habe ich gerade in Fandom Observer Nummer 292 gefunden...



Eine sehr erfreuliche. Die Art von Motivationsschub, wie ihn Schreiber gelegentlich brauchen.
Ich muss hier mal gestehen, dass ich selten Rezis über meine Stories lese. Meistens erst mit mehreren Monaten Verspätung. Absichtlich. 
Seltsamerweise stelle ich in rund 90 % aller Fälle fest, dass ich sie besser sofort gelesen hätte, denn es war eine positive Besprechung. Ich habe ein wenig den Verdacht, dass man mir meine mangelnde Diskussionsfreudigkeit, wenn es um meine eigenen Stories geht, in den letzten Jahren an der einen oder anderen Stelle etwas übel genommen hat.
Wir Schriftsteller haben eben alle so unsere Eigenheiten.
"Grosvenors Räderwerk" ist übrigens meine erste Steampunk Story. Mehr Informationen zu Exodus 30 auf der Website des Magazins.  Eine weitere wird wohl Anfang nächsten Jahres erscheinen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen