Dienstag, 10. Dezember 2013

Habe heute zehn Sekunden gebraucht...

...um endlich zu begreifen, dass der Titel des Fantasyromans "Blutaxt" und nicht "Bluttaxi" lautet. "Bluttaxi" hätte ich allerdings eher gekauft. Stelle fest, ich bin irgendwie gestresst.
Und wenn ich dann noch im Fernsehen eine Dame sehe, die nach der Hobbit 2 Premiere kurze Dialoge bemängelt, ist es mal wieder Zeit für eine schwungvolle Facepalm vor den schmerzenden Kopf. Das ist ja wie aus nem Lars von Trier Film kommen und sich über miese Actionszenen ärgern...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen