Samstag, 14. Dezember 2013

Ich habe mir überlegt, Politiker beim Schreiben ihrer Autobiographien zu beraten...

Er:  "Herr Küper, ich frage mich, wie ich meine Gedanken am besten darstelle."
Ich: "Etwas so unglaubwürdiges sollten Sie schlicht und ergreifend nicht schreiben!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen