Mittwoch, 8. Januar 2014

H.P. Lovecraft als Graphic Novel...

Vor einigen Tagen habe ich mir was von H.P.Lovecraft zugelegt. Nicht in der üblichen Buchform, sondern in  Gestalt einer Graphic Novel.
Erik Kriek hat mehrere Erzählungen von Lovecraft  bearbeitet und gezeichnet. Darunter „Die Farbe aus dem All“, Vom Jenseits“ und „Schatten über Innsmouth“.
Ich muss Gerard Soeteman in seinem Vorwort Recht geben. Krieks Zeichnungen sind „fünf vor“ Edward Hopper. Spannende Stories im Eye Candy Format serviert. Dürfte auch Diesel- und Steampunks gefallen.
Faszinierend für mich die Ähnlichkeit von Krieks Innsmouth mit derebenso finsteren SecondLife Version.
Wer Lovecraft  und Comics mag, sollte sich Erik Krieks grafische Adaption der Lovecraftschen Erzählungen nicht entgehen lassen. 
Unbedingt nach Mitternacht und bei Sturmböen lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen