Montag, 10. März 2014

18,5 Millionen Euro...

Ich möchte mich an dieser Stelle gar nicht erst da zu äußern, dass jemand, der über soviel Kapital verfügt, nicht damit einverstanden ist, Steuern zu zahlen (Ich schaue mir gerade eine Website mit mittelalterlichen Foltermethoden an, aber das hat nichts damit zu tun. Wirklich.)  Es gibt allerdings eine Kleinigkeit, die mich noch mehr aufregt. Um es mal im Hassknecht Tonfall zu formulieren: 

18,5 MILLIONEN EURO MIT FUßBALL?? MIT FUßBALL?????? WAS FÜR EIN ERBÄRMLICHES GEISTIGES ARMUTSZEIGNIS IST DAS FÜR DIE GESELLSCHAFT ??? WIE WÄRE ES DENN, WENN WIR NEUERDINGS MAL WAS GANZ NEUES PROBIEREN??? LEUTE BEZAHLEN, DIE AUCH ETWAS VERWERTBARES LEISTEN !!!!!!!!

Kommentare:

  1. Ullismus:

    Eine öffentlich nicht nachvollziehbare Geldvermehrungsmethode. Die Ullisten versuchen, meist mit der Aufzählung in langen Listen, über ihr angeblich soziales Engagement, gesellschaftliche Akzeptanz zu erhalten um begangenen Sozialdiebstahl zu relativieren.

    http://www.kunst-worte.de/meine-worte/chapter-kronfeld/ullismus/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da macht man glatt den Hoeneß :-)

      Löschen
  2. und als wäre es nicht alles schon übel genug kommt er natürlich gegen zahlung von 5 millionen(!arrg) euro kaution vorläufig frei (HASSknecht, haha) naja, für die grosskopferten sieht die welt halt ganz anders aus als für otto normalverbraucher. grummel

    AntwortenLöschen