Dienstag, 29. April 2014

Ein Highlight im Bücherschrank - und es hat mehr als ein halbes Jahrhundert auf dem Rücken...



Ein Blick in den gut frequentierten Bücherschrank an der Akadmie in Sodingen lohnt sich. Erfreulich, dass die Leute ihre alten Wälzer nicht einfach in den Papiercontainer ballern, sondern sie auf diesem Weg wieder in Umlauf bringen. Wir nutzen den Bücherschrank natürlich ebenfalls, um dort  Bücher auszusetzen. 
Und so  findet man dort dann auch das eine oder andere Highlight: So wie diese Ausgabe von Aldous Huxleys "Schöne neue Welt" aus dem Jahr 1963. 
Ich habe den Roman tatsächlich gelesen, das ist allerdings mindestens 25 Jahre her. Dem Knick am Rücken nach, hat auch dieses Exemplar mindestens einen Leser gefunden. Die 51 Jahre sieht man ihm trotzdem kaum an. Allerdings frage ich mich, wem es mal gehört hat und ob derjenige vielleicht immer noch ein begeisterter  Leser ist. 
Dieser Science Fiction Roman hat im wahrsten Sinne des Wortes eine Reise in die Zukunft absolviert - und wird jetzt eine neue Heimat in meinem eigenen Bücherschrank finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen