Dienstag, 13. Mai 2014

Ein Video über Barlok Barbosas "Hamburch" Kulisse für Martin Barkawitz Lesung auf dem BB E-Book Event 2014...




Natascha Randt konnte zwar gestern nicht zu Martins Lesung bleiben - bei Guido Seifert war sie  noch dabei - allerdings hat sie ein ziemlich aussagekräftiges Video in Barloks Bühnenbild gedreht.
Martin Barkawitz Roman "Der Schauermann" spielt im Hamburger Hafen des auslaufenden19. Jahrhunderts. Authentischer hätte die Kulisse nicht sein können. Barlok hat ein Meisterwerk abgeliefert
Danke, Natascha!
Zum Posting in ihrem Blog... 

Ein Tipp noch: Barlok hat auch das Bühnenbild für Alex Jahnkes Lesung aus "Neues aus Neuschwabenland" gebaut.

Und wir von den Brennenden Buchstaben lehnen uns gerade zurück und bestaunen die Synergie-Effekte:
Wir planen ein paar Lesungen und das inspiriert andere zu virtuellen Bauprojekte, zu Machinimas, zu Blogpostings und bühnenreifen Theaterauftritten. Was könnten wir uns mehr wünschen?

1 Kommentar:

  1. Wie immer ein wunderschönes Bühnenbild. Gratuliere Barlok
    deine Verehrerin in Bausachen Pipilotti

    AntwortenLöschen