Donnerstag, 8. Mai 2014

Ich habe mich gefragt, woran es liegen könnte, dass Sascha Lobo niemanden fürs Bloggen begeistern kann...

Liegt wahrscheinlich daran, dass sie losziehen, um sich rote Haarfarbe zu kaufen und sie dann der Mut verlässt...

Aber zugegeben: Was er da auf der re:publica von sich gegeben hat, war schon gar nicht so schlecht. Ich würde sogar sagen, der "Schnepfenschutz" reicht bei uns bis in die oberste Regierungsbank...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen