Sonntag, 22. Juni 2014

Noch ein Update zu SL11B: Mal schauen, ob wir morgen noch da sind...


Von links nach rechts: Natscha Randt, Joey TwoShoes und Clairediluna Chevalier

Beim lockeren Plausch mit ClairediLuna, Natascha und Joey entging mir nicht, dass sich Unheil in Gestalt von SL11B Assistants um uns herum zusammen braute. Trotz bestandener Endabnahme letzte Woche interessierten die sich plötzlich auffällig für unsere Parzelle. 
Kurze Erklärung: Die Plakate auf unserer Installation kann man anklicken und gelangt dann zu Nachberichten über die jeweilige Veranstaltung in unseren Blogs. Diese Links sollen wir nun entfernen, da sie erstens sowieso nur zu einer Seite führen würden - nämlich meinem Blog - und da sie zweitens die Umgebung mit Drop Downs fluten würden.
Nun, Drop Downs bekommt man aber eben nur, wenn man auch drauf klickt. Kann man ja unterlassen. Ich habe einem Assistant gerade 15 Minuten lang erklärt, was die Brennenden Buchstaben tun und welchen Sinn die Plakate mit den Links darin haben - nämlich anhand von Beispielen zu erklären, wie wir Literaturvernastaltungen auf die Bühne bringen. 
Warten wir mal ab, ob sich das Problem bis morgen erledigt hat. Ohne Links und Notecards und nur mit kleinen Bildern dürfte es uns sehr schwer fallen, uns auf SL11B zu präsentieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen