Mittwoch, 16. Juli 2014

Forscher warnen jetzt also schon vor Power Point Präsentationen...

Ich persönlich warne nur vor denen, die sie benutzen. Das sind Soziopathen, die durch Worte den Zeitfluß verlangsamen können, bis dein Gehirn sich sogar bei sommerlichen Temperaturen freiwillig in den Kryoschlaf begibt. 
Wenn man regelmäßig zum Opfer solcher (Des)informations- und FortRückbildungsveranstaltungen wird, gelingt es einem im besten Fall die Fähigkeit zur sogenannten Power Point Hibernation zu entwickeln. Ich bin übrigens ein wahrer Meister dieser Kunst und verfüge über mindestens zwanzig verschiedene innere mentale Fernsehkanäle, die mich vor dem Wahnsinn bewahren. Einer davon zeigt 24 Stunden am Tag durchgehend Raumschlachten und Prügeleien von Riesenrobotern...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen