Samstag, 20. Dezember 2014

Noch eine Rezi zu "Bullet"...



Sehr amüsant, also insgesamt. Was meine Story angeht: Nicht gut. Aber irgendwie doch. Eine Kritik, die sich ungefähr so liest: "Ich finde die Mona Lisa ja ganz toll, aber ich hätte sie mehr so als Gruppenbild haben wollen."
Aus der Ecke kann mich dieses Fazit aber nicht wirklich überraschen. Lieber Rezensent: Man muss nicht alles zum Roman aufpusten. Aber man kann. Wenn man will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen