Mittwoch, 21. Januar 2015

Das aktuelle Programm der Brennenden Buchstaben bis März...

 Ein Überblick über die ersten Lesungen des Jahres 2015:





Am Samstag, den 24. Januar stellt uns Martin Barkawitz ab 20 Uhr in Barloks Hafen seinen Roman "Sherlock Holmes jagt Hieronymus Bosch" vor. Fans von Krimis, historischen Roman, aber auch Steampunks werden voll auf ihre Kosten kommen. Das Bühnenbild baut Barlok Barbosa. Auf dem Plakat sehen wir übrigens nicht die Kulissen der Lesung, sondern ein Bild aus "Shoregate". Somehow Peccable hat mir freundlicherweise erlaubt für das Plakat dort zu fotografieren.
Ich werde bei der Lesung übrigens auch eine Rolle übernehmen. Vermutlich die von Sherlock Holmes. 
SLURL:http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/131/159/23



Am 21. Januar  noch eine Lesung aus "Bullet". Die SLURL geben wir noch bekannt.



Sabine Schäfers präsentiert am Samstag, den 14. Februar ab 20 Uhr  in ihrem Café den Roman "Himmelsmacht". 

Ebenfalls am Samstag, den 14. Februar ab 21 Uhr sind Anja Bagus und Brida Anderson bei uns zu Gast. Sie lesen aus der von Stefan Holzhauer herausgegebenen Aetherpunk-Serie "Aetherwestern", um genau zu sein aus Band 1: Staub und Aether.
Brida wird dabei einen Distanzrekord aufstellen, denn sie wird in Katar lesen. 
Die Lesung findet im SL Planetarium statt. Das Bühnenbild kommt von Bastian Barbosa.


Am 21. Februar unternehmen Frederic Brake und ich gemeinsam ein kleines Experiment. Wir werden Frederics Zwei-Personen-Krimi-Theaterstück live auf der Bühne in SL Stuttgart aufführen. Das Bühnenbild kommt von Clairediluna Chevalier.
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Stuttgart%20City/194/45/22



Ankündigen möchte ich auch schon Gerd Rödiger, der am Samstag, den 28. Februar ab 20 Uhr aus seiner Storysammlung "Crawler" lesen wird. Gerd hat unter anderem für das c´t Magazin geschrieben. Ein Garant für gute Science Fiction Stories.
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/131/159/23 



Ataro Asbrink, Barlok Barbosa, Chapter Kronfeld, Firlefanz Roxley, Moewe Winkler und Sinsa Souza lassen sich durch Marcus R. Gilmans Cyber Haikus zu einer ganz besonderen Austellung inspirieren: CyHaiku. Eröffnung am Samstag, den 14. März um 21 Uhr MEZ (12 PM SLT) im Kreativdorf.
SLURL geben wir noch bekannt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen