Montag, 19. Januar 2015

Lückenpunk: Wider Erwarten doch auf dem Dortcon…



Ich war durchaus etwas betrübt darüber, dass es in diesem Jahr ganz so aussah, als würde ich diesmal nicht auf dem Dortcon lesen. Was sehr schade wäre, schließlich ist das  Traditionsevent quasi nebenan. Andererseits hat es mich auch nie gestört, als Füllmaterial für Programmlücken rekrutiert zu werden.
Leider war keiner der Herausgeber der im letzten Jahr erschienenen Anthologien, an denen ich beteiligt war,  auf die Idee gekommen, der Dortcon Orga eine Lesung anzubieten. Heute Nachmittag habe ich meine Nörgelei im Hintergrund in eine konkrete Anfrage umformuliert. André Skora hat sie weitergeleitet und aus „keine Lesung“ sind jetzt drei Lesungen geworden. Besser.
Wieso drei? Ganz einfach: Am Samstag, den 21. März lese ich ab 15 Uhr „Valerius von Arbogast und sein fabelhafter Krakun“ aus der Sammlung „Voll Dampf“. Übrigens komplett und nicht allein. Anja Bagus wird mich dabei unterstützen. Wir lesen szenisch.
Bereits um 11 Uhr werde ich im Gegenzug eine Rolle in Anja Bagus Lesung übernehmen. Und ab 20 Uhr lese ich beim Open Mic noch zwei kurze Texte. Wird wahrscheinlich in Richtung Comedy gehen.
Wer also furiosen Live-Steampunk  erleben möchte und später am Abend  noch Lust auf Science Ficiton Comedy hat, der möge zum Dortcon kommen…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen