Samstag, 21. Februar 2015

In diesem Zusammenhang (siehe unten) macht es besonders viel Spaß, gerade die nächste Steampunk Story fertiggestellt zu haben...

Wirtschaftlich lohnt sich das Schreiben von Kurzgeschichten bekanntlich ja eigentlich nicht. Wenn wir mal vom Selfpublishing absehen, denn da gibt es einige äußerst interessante Vermarktungsmöglichkeiten für die kurze Form. Da geht neuerdings wieder was!
Aber es ist trotzdem erfreulich, wenn man sich keine Anthologien mehr suchen muss, sondern im Vorfeld die Frage kommt: Würdest Du was dafür schreiben?
Wie es aussieht, hat die neue Story bereits einen Platz gefunden. Schönes Projekt, neues Konzept. Ich bin gespannt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen