Sonntag, 15. März 2015

"Lucy" gesehen...

Reines Unterhaltungsproduk, aber fulminant. Scarlett Johannson wird immer überzeugender. Kopp größer als n Maggiwürfel, aber man will keinen Stunk mit ihr kriegen. Morgan Freeman hatte wohl sein persönliches Jahr des Transhumanismus, hat er doch im letzten Jahr gleich zwei Superintelligenzen mit offenem Mund angaffen müssen. Die schlechten Kritiken hatten wohl damit zu tun, dass sich das Drehbuch liest, wie die alte Scientologen Werbung auf der letzten Heftromanseite. Muss man drüber wegsehen, dann klappt`s auch mit dem Spaß haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen