Sonntag, 19. April 2015

Berichte über die Lesungen dieses und des letzten Wochenendes...


Gemütlich mitten im Weltuntergang bei Jan-Tobias Kitzel. Bild: BukTom Bloch

Jennifer B. Wind wie immer fulminant. Bild: BukTom Bloch
Für mich war es mal wieder ein Riesenspaß zusammen mit Jennifer B. Wind zu lesen. Da quetscht sich eine Naturgewalt durchs Glasfaserkabel direkt zum Zuhörer. Ihr Ostfriesland-Krimi war meiner persönlichen Meinung nach ein hervorragender Einstieg in die Lesung. Wir fingen fies an und machten witzig weiter.
Auch Jan-Tobias Kitzel hat mich mit seiner eisigen, atmposphärisch dichten Story überzeugt. Finster aber spannend.

Es gibt  noch mehr Berichte:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen