Samstag, 18. April 2015

Die SL Schreibgruppe am Donnerstag und Marc Spänis Lesung am Freitag...

Marc Späni und ich etwas verschüchtert aber dafür um so synchroner im World Culture Hub. Bild: BukTom Bloch


Die letzte Zusammenkunft der Schreibgruppe habe ich als ziemlich gelungenen Abend empfunden. Markus Gersting hat uns erklärt, wie KDP funktioniert, also wie das eigene Manuskript zum E-Book bei Amazon werden kann. Trotz erhöhter Theorielastigkeit fanden sich 16 Personen ein. 
Begeistert bin ich nach wie vor von Marc Spänis Auftritt, der selbstkomponierte Freejazz-Fragmente in seine Geschichte eingebaut hat. Einen Vortrag wie diesen hatte wir noch nie.

Rückblicke auf die Events der letzten beiden Tage: 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen