Montag, 18. Mai 2015

Es ist da: "Das grosse Steampanoptikum"...





Alex Jahnkes und Clara Lina Wirzs Bestandsaufnahme der deutschsprachigen Steampunkszene. Enthalten ist auch meine allerneuste Steampunk Story "Prudences Regiment", was mich persönlich natürlich durchaus begeistert. Obwohl ich mir wahrscheinlich wieder die Frage anhören muss: "Warum zum Geier bringst Du das nicht in einer eigenen Sammlung raus?" 
Ein guter Grund dabei zu sein, ist die für mich völlig neue Kombination aus Bildband, Sachbuch und Kurzgeschichten. Perfekt für das breite Kreativspektrum des Steampunk aus Makern, Musikern und Schreibern. Unbedingt ansehen!
Ich werde "Prudence Regiment" übrigens auch am 30. Mai live auf dem Steampunk Picknick in der Bücherkiste in Soest lesen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen