Dienstag, 21. Juli 2015

Im NaNoWriMo-Schreibcamp in SecondLife...




Ich habe mich heute mal Mela Eckenfels angeschlossen, um gemeinsam mit einigen anderen Autoren im NaNoWriMo-Camp zu schreiben. Ich habe dort an einer Kurzgeschichte weiter gearbeitet. Allerdings außer Konkurrenz.
NaNoWriMo ist einfach nicht meins. Ich würde es eher als "Schreiben mit Gewalt" bezeichnen. Das sollte Euch, liebe Kollegen, aber nicht davon abhalten. Jeder so wie er mag. Die Idee des Camps ist es übrigens, tatsächlich ganz in Ruhe an den eigenen Texten zu feilen, aber dabei ab und zu bei einem Tässchen Kaffee plaudern zu können. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen