Donnerstag, 10. Dezember 2015

Ich darf mal kurz Rafael vorstellen...

Meine Frau ist eine sehr hübsche und sehr glückliche Oma. Ach ja: Du weißt, dass du berühmt bist, wenn es von dir ein Foto gibt, auf dem ich dir Hasenohren mache. Oder George Clooney.

Nach einem Jahr Ehe Großvater. Das soll mir mal einer nachmachen. Ja, ich war meiner Zeit schon immer voraus. Und das auf dem Bild ist Rafael!
Ist er nicht der Hammer? Columbianisch-Koreanisch-Deutsch. Er könnte also ein Experte für lateinamerikanische Tänze, asiatische Kampfkunst und Ingenieurwesen in Personalunion werden. Mal schauen, wann er anfängt sich für Lego, Science Fiction und Videospiele zu begeistern.   Es steht schon mal alles bereit...
Ich weiß, was einige fragen wollen: Ja, er hat schon einen SecondLife Account. Hat meine Frau für ihn noch am Tag seiner Geburt eingerichtet. Wer weiß...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen