Dienstag, 22. März 2016

Ich lese gerade einen Artikel über einen jungen Mann, der behauptet, die erste Stadt in der Virtual Reality geschaffen zu haben...

Wenn das die erste Virtual Reality Stadt ist, dann haben wir in SecondLife das erste Virtual Reality Dorf gegründet. Nicht.  Es geht übrigens um eine völlig eigenständige Plattform. Nicht um SecondLife, oder Sansar, oder High Fidelity.
Für mich wie immer drollig: Die Einwohner dieser völlig neuen digitalen Metropole haben keine Möglichkeit, selber etwas zu gestalten. Das erinnert mich nun doch sehr an die virtuelle Welt Twinity. Wurde vor einigen Jahren kurzfristig hoch gehandelt, hat aber nie große Bekanntheit erlangt.
Ich glaube, da steht wieder mal einer mit nem ovalen Stein vor der Autofrabrik und ruft: "Schaut mal, ich habe das Rad erfunden!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen