Montag, 21. März 2016

Kindles upgedatet...

Auf die letzte Sekunde habe ich gestern noch unsere Kindles vor der digitalen Verbannung gerettet. Amazon fordert derzeit ja ein Sicherheitsupdate für seine Reader-Flotte ein. Im Prinzip finde ich es auch ziemlich lobenswert, dass dabei nicht automatisch die ganz alten Möhrchen aussortiert werden.
So ganz funktioniert die Sache dann aber doch nicht, wie sie in der EMail von Amazon beschrieben wird. Wählt man den Punkt "Synchronisieren und Inhalte suchen" im Menü aus, kann es einem durchaus passieren, dass der Kindle die nächsten 30 Versuche lang "Keine neuen Inhalte gefunden" anzeigt. Maschinchen dann einfach nah am Router liegen lassen. Irgendwann tut er es trotzdem. 
Heute Morgen werde ich die Prozedur auch noch für Kindle Nummer drei durchführen. Ja, wir haben tatsächlich drei. Es ist ja so wichtig, sich vor Weihnachten abzusprechen...
Wer das Update noch durchführen muss, sollte schnell reagieren. Bis morgen ist noch Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen