Freitag, 22. April 2016

Malte Sembten ist tot...

Jedenfalls entnehme ich das gleich mehreren Meldungen in meiner Facebook Timeline. Demnach ist Malte im Alter von 50 Jahren verstorben. Er zählt zweifellos zu den bekanntesten Vertretern der deutschsprachigen Fantastik-Szene. 2002 habe ich eine Kurzgeschiche zu der von ihm herausgebrachten Anthologie "Mausetot" beisteuern dürfen. Ich bin sicher, er wird unvergessen bleiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen