Samstag, 18. Juni 2016

Heute gedenke ich einfach mal eines Hörbuchprojektes...

...für das ich vor vier Jahren einen Vertrag unterschrieben habe. Leider sah sich die andere Seite dann wohl doch außerstande, das ganze praktisch zu realisieren. Irgendein Problem mit dem Sprecher. Informativer Zwischenstand von vor zwei Jahren, oder so. Danach nichts mehr.
Wieder so eine kleine Geschichte, die meine persönliche Faustregel bestätigt. Wenn es kein Papierprojekt ist, rechne nicht damit, dass es fertig wird. 
Aber mal ehrlich, Leute: Wenn ihr Projekte anfangt, dann bringt sie gefälligst auch zu Ende. Ich kann es auf den Tod nicht ausstehen, wenn es bei blumigen Ankündigungen bleibt. Machen geht anders. #unprofessionell


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen