Sonntag, 28. August 2016

Ein fulminanter Nachmitttag: Steampunk Picknick und Lesung im LWL Hagen...

Kein Zweifel, das Steampunk Picknick im LWL Hagen war einer der großen Genre-Termine dieses Sommers. Zahlreiche Fans, Macher und Cosplayer hatten sich auf der grünen Wiese eingefunden, um gemeinsam ein stilvoll viktorianisches Picknick zu genießen und dabei im Kreis Gleichgesinnter zu plaudern zu plaudern oder durch das Freilichtmuseum zu promenieren. Eine wunderbare Gelegenheit für Fotografen, die auch germ und ausgiebeig überall auf dem Gelände genutzt wurde. 
Ich darf mich glücklich schätzen, noch dazu gemeinsam mit der stets grandiosen Anja Bagus und meinem lieben Kollegen und souveränen Vorleser Frederic Brake gleich zweimal gemeinsam aus unseren Kurzgeschichten lesen zu dürfen. Um ganz ehrlich zu sein, hätten wie uns bei der zweiten Lesung um 16 Uhr dann doch vielleicht etwas mehr Zuschauer gewünscht. Doch der Gesamteindruck ist ein hoch positiver und wir freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. 

Unten einige fotografische Impressionen vom heutigen Tag: 

Andrea alias Aszili. Sie ist auch bei fast allen virtuellen Lesungen dabei. Diesmal in Fleisch und Blut mit dem Realavatar.

Stefan Holzhauer und Anja Bagus.

Kirsten und Andrea Schulteisz.

Charmante Beamtin. So macht Bürokratie Spaß.

Frederic Brake in seinem Element. Er liebt es zu lesen. Real und virtuell. Die Bagus natürlich auch.

Letzte Vorbereitungen für die Lesung.

Die Lesung beginnt.

Im Dialog mit Anja.



Nach Ausfall der Tonanlage stellen wir uns kurzentschlossen direkt vors Publikum.

Anmoderation.



Leicht derangiert bei mehr als sommerlichen temperaturen.

Kirsten hat endlich Fassbrause-Gefäße in der passenden Größe gefunden.
Mit Frederic Brake und dem vielseitigen Eusebius van den Boom.Bedauerlicherweise ist mir das Schild erst jetzt aufgefallen...
Und so noch mal mit charmanterem Umfeld, dank Stefan Holzhauer. Ich gebe zu, ich war am Vortag zu faul, um es rauszugimpen.

Metha Äthanol nebst Freunden.
Emma Little-Tailor und Begleiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen