Sonntag, 12. März 2017

Am kommenden Donnerstag: Die SL Schreibgruppe wird 3 Jahre alt...

Wilfried Abels Gruppe besteht jetzt tatsächlich seit drei Jahren. Die Treffen finden nach wie vor im monatlichen Rhythmus statt. Respekt, Wilfried. Projekte dieser Art überstehen für gewöhnlich nicht die ersten fünf Termine. 
Ich denke, das sollten wir am kommenden Donnerstag gemeinsam mit Wilfried gebührend feiern. Ich zitiere wie immer seine Ankündigung, die diesmal etwas länger ausfällt:


Es ist wieder so weit. Das Märztreffen der SL Schreibgruppe findet kommenden Donnerstag, den 16. März 2017 ab 20 Uhr statt. Wir treffen uns wie die letzten Male auf der Terrasse des Brennenden Theaters. Und, Trommelwirbel, es ist das Treffen zum dreijährigen Bestehen der Gruppe.
Das ist mir ehrlich gesagt auch erst die letzten Tage aufgefallen, sodass ich da auch nichts Besonderes organisiert habe. Dieses Treffen findet jetzt tatsächlich schon drei Jahre jeden Monat statt und ich möchte die vielen spannenden Unterhaltungen nicht mehr missen. Ich habe viele nette und interessante Menschen kennen gelernt und ich habe durch die Diskussionen rund um das Schreiben, Ebooks und Literatur eine Menge gelernt. Auch wenn ich nichts Großes vorbereitet habe, dachte ich mir, ich nutze die Gelegenheit, um mal wieder etwas aus meiner eigenen Feder mitzubringen. Insofern möchte ich gerne den Abend mit meiner neuen, noch nicht fertig ausgearbeiteten Geschichte “Apokalypse Digital” einleiten und anschließend zur Diskussion stellen. Es darf gemeckert werden! Danach geht es wie gehabt in einen offenen Plauderabend über.
Wieder gilt: Wer in gemütlicher Runde über kreatives Schreiben, Selfpublishing oder sonst über Kunst und Kultur in virtuellen Welten plaudern möchte, ist herzlich eingeladen vorbei zu schauen. Ob schreibtechnischer Neuling oder Profi, jeder ist willkommen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen