Mittwoch, 12. April 2017

Frederic Brake hat sich "Haptisch" angehört...

Vor ein paar Tagen habe ich für  Frank Hebbens Hörstoryportal Letslisten.de  meine Cyberpunk Kurzgeschichte "Haptisch" eingelesen. 
Frederic Brake hat sie sich angehört und eine kleine Review dazu in seinem Blog geschrieben. Ist natürlich alles gelogen. Reine Gefälligkeit, weil Brake und Küper sowieso ständig zusammen lesen.  Eigentlich ist sowohl die Geschichte als auch der Vortrag miserabel. Aber ehrlich gesagt: Ich selbst sehe das eigentlich nicht so. Ganz im Gegenteil. Und Frederic vermutlich auch. 

Ach und Leute: Frank ist hoch ambitioniert und gibt sich große Mühe mit seinem Projekt. Da müsste eigentlich etwas mehr Resonanz drin sein. Mir geht diese "Wenn du nicht 19,99 € im Monat von mir willst, ist das bestimmt alles Müll"-Mentalität mehr und mehr auf den Geist. Wenn ihr meine Schreibe Scheiße findet: Er hat auch den Kruschel und sich selbst.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen