Sonntag, 28. Mai 2017

BB E-Book Event 2017: Nächstes Wochenende geht es weiter mit Jennifer B. Wind, Michael Iwoleit, Moewe Winkler, Dennis Frey und Jan Christoph Nerger...




Am Samstag, den 3. Juni  liest Jennifer B. Wind ab 20 Uhr im Brennenden Theater aus ihren Kurzgeschichten und auch aus dem in diesem Jahr erscheinenden neuen Roman.

Jennifer kann mittlerweile auf viele Lesungen in Second Life zurückblicken. Als stimmliche Naturgewalt mit dem klassischen Wiener Schmäh zählt sie zu den beliebtesten Interpreten bei virtuellen Lesungen.

Bühnenbild: Miara Lubitsch
Mitleser: Petra K. Gungl, Thorsten Küper

SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Port%20Genieva/174/212/22  




Ebenfalls am Samstag den 3. Juni das Gemeinschaftsprojekt "Glaszsphäre" von Moewe Winkler, Maikelkay und Kueperpunk.

Die Kurzgeschichte "In der Glaszsphäre" von Thorsten Küper ist im letzten Dezember in "Spektrum der Wissenschaft" erschienen. Moewe, Michael und Kueperpunk haben daraus eine musikalische Literaturinstallation für den Cyberspace gemacht. Eye-  und Ear-Candy für die Fans elektronischer Musik und virtueller Kunst.

 SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Port%20Genieva/194/93/22



Am Sonntag, den 4. Juni wird Dennis Frey iab 20 Uhr in Vision of Mountains  aus "Magische Meriten 3 - Feuertaufe" lesen. 

Dennis hat offensichtlich Gefallen an virtuellen Lesungen gefunden. Schön für uns!

Bühnenbild: BukTom Bloch
Mitleser: Thorsten Küper

SLURL:  http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/231/65/314




Ebenfalls am Sonntag, den 4. Juni, diesmal ab 21 Uhr wird Jan Christoph Nerger aus seinem Roman "Club der Sturmvögel" lesen, den er als Self Publisher selbst herausgebracht hat. Moderieren wird den Abend Wilfried Abels, der Jan Christoph sicher einige interessante Fragen zum Thema Selfpublishing stellen wird.


Bühnenbild: Miara Lubitsch
Mitleserin: Maren Osten
Moderation: Wilfried Abels (und Thorsten Küper)


 SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Port%20Genieva/174/212/22  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen